Bürger- und Schützenverein Hüingsen e.V.

Wir sind Hüingsen!

Schießsport in Hüingsen 

Die Begeisterung für den Schießsport wächst in Hüingsen immer mehr. Während in der Vergangenheit der Fokus größtenteils auf dem Vogelschießen lag, wird nun seit einigen Jahren der Schießsport breiter aufgebaut.

Außer dem Vogelschießen wird seit vielen Jahren in der Woche vor Ostern eine Schießsportwoche in der Luftgewehrklasse durchgeführt. Hierzu werden alle Dorfvereine und Hobbytruppen eingeladen um, um die begehrten Pokale mitzuschießen.

Alle unsere Schießveranstaltungen in der Luftgewehrklasse finden auf unserem eigenen Schießstand statt. Hier kann ausschließlich Luftgewehr auf eine Distanz von 10m geschossen werden.

Für unsere aktiven und passiven Mitglieder veranstalten wir einmal im Jahr unsere Kompanie- und Vereinsmeisterschaften. (Die Ergebnisse entnehmen Sie bitte der Seite "Schießsportergebnisse").

Auch Schießclub´s gibt es in unserem kleinen Dorf. Nachdem es schon seit vielen Jahren den Schießclub ´90 gibt, hat sich im Jahre 2012 ein weiterer Schießclub namens "Hüingser Schafschützen" gegründet.

Neben der Luftgewehrklasse gründete sich im Jahre 2014 ein Kleinkaliberschießclub welcher bisher nur aus aktiven Schützen besteht. Um das Kleinkaliberschießen durchzuführen reicht der eigene Schießstand nicht aus, deshalb weichen wir auf den Schießstand am Huckenohl in Menden aus. Hier teilen wir uns mit einem anderen Mendener Schützenverein (Holzen Bösperde Landwehr) den Schießstand. Geschossen wird auf eine 50m Distanz entweder "stehend aufgelegt" für Schützen ab 51 oder "liegend" für alle Schützen unter 51.

Sollten Sie Fragen zu dem Thema Schießsport in Hüingsen haben, dann wenden Sie sich gerne an unseren Schießmeister: Bernd Heumann.